OJA Oerlikon

KONTAKT

Dörflistrasse 76 | Postfach 5914 | 8050 Zürich | Map | E-Mail | Facebook
T 044 311 34 06

Telefonische Erreichbarkeit
In der Regel sind wir von Dienstag bis Freitag telefonisch erreichbar. Da wir oft Aktivitäten mit oder für Jugendliche haben oder im Quartier unterwegs sind, können wir das Telefon nicht immer bedienen. Wir rufen aber sobald wie möglich zurück.

Unser Engagement

Wir bieten Jugendlichen Unterstützung und Begleitung bei der Umsetzung ihrer Ideen an. Dies können Jugendpartys, Sportturniere, Ausflüge u. a. m. sein. Fixe Anlaufstelle für Jugendliche ist der Offene Treff an der Dörflistrasse 76. Dort kann Billard, Pingpong oder Tischfussball gespielt, Musik gehört, getanzt und „gechillt" werden. Im Sommer lädt die sonnige Terrasse zum Verweilen ein. JugendarbeiterInnen sind während den fixen Öffnungszeiten anwesend und haben ein offenes Ohr für die Anliegen der Jugendlichen. Verschiedene Jugendgruppen nutzen die OJA-Räumlichkeiten begleitet, sowie auch selbstverwaltet.

Monatsprogramm

Hier kann unser Monatsprogramm als PDF heruntergeladen werden: Link

Unsere Aktivitäten

Jugendtreff (Map)

Offener Jugendtreff
Mittwoch von 14.00 bis 20.00 Uhr
Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr
Freitag von 16.00 bis 22.00 Uhr.

 

Offener Mittelstufentreff

Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr
Neu sind MittelstufenschülerInnen der 5. und 6. Klasse im offenen Jugendtreff der OJA Oerlikon herzlich willkommen. Diese Zeit ist ausschliesslich für Jugendliche dieser Altersstufe reserviert.

 

Treff / Party- / Chilloutraum / OJA Lounge

Der Jugendtreff an der Dörflistrasse 76 steht den Jugendlichen während den Öffnungszeiten frei zur Verfügung. Sie können Chillen, Pingpong, Billiarde und Tischfussball spielen, tanzen, Musik hören und spezifische Anliegen (Computer-, Schreibarbeiten, Bewerbungen oder z.B. Einzelgespräche) nachgehen.

Partys sind bei Jugendlichen sehr beliebt. Ob Geburtstagspartys, Schulpartys, Klassenfeiern oder anderes, wir unterstützen und begleiten die Jugendlichen bei der Organisation und Durchführung der Veranstaltung.


Der Chillout-Raum und die OJA Lounge sind Räume, welche von Jugendlichen gestaltet wurden. Sie können sich in diesen Räumen für Gespräche, zum Chillen oder Gamen zurückziehen. Sie erhalten dafür einen Schlüssel und sind für den Raum und die Gruppe verantwortlich.

Im Kochtreff kochen Jugendlichen gemeinsam einmal im Monat für Jugendliche. Feine Menus und günstige Preise sind garantiert. Dabei kochen sie nicht nur, sondern planen das Menu, kaufen ein und rechnen am Schluss ab. So können sie jeweils ein kleines Taschengeld verdienen. Zudem stärkt es den Zusammenhalt mit anderen Jugendlichen, weckt gemeinsame Interessen. Ca. von 18:00 Uhr - 20:00 Uhr für 12-18jährige Jugendliche. Jeweils freitags:

Partizipation von Jugendlichen in der Angebotsgestaltung

 Eine der wichtigsten Grundhaltungen der OJA ist es, dass sich Jugendliche aktiv an der Angebotsgestaltung beteiligen. Das Ideenstudio bietet Jugendlichen eine Möglichkeit dazu. Im Studio können die interessierten Jugendlichen ein Plakat mit ihren Angebots- und Projektwünschen gestalten. Auf einem lustigen Polaroid-Foto wird das Ganze festgehalten. Die Fotos werden im Treff aufgehängt und sind so für alle ersichtlich. Einzelne Ideen werden gemeinsam mit engagierten Jugendlichen umgesetzt. Das Ideenstudio ist partiell während den regulären Treffzeiten geöffnet und wird jeweils von einem Mitarbeiter/einer Mitarbeiterin begleitet.

Midnight-Sports

Das Midnight-Sports bietet die OJA Oerlikon regelmässig am Samstag von 19.00 bis 22.00 Uhr in den Turnhallen des Schulhauses Liguster an. Jugendliche können Fussball, Volleyball, Basketball oder anders spielen. Dabei sind junge Coaches anwesend, welche von der OJA Oerlikon ausgebildet werden. Diese betreuen und leiten die anderen Jugendlichen in ihrer sportlichen Aktivität an und unterstützen diese. Ausserdem legen Jugendliche DJ's, während des Abends Musik auf. Während des ganzen Abends sind ein bis zwei Jugendarbeitende anwesend.

Aufsuchende Jugendarbeit

Die OJA Oerlikon ist im Quartier unterwegs und sucht Jugendliche dort auf, wo sie sich aufhalten. Auf diese Weise erreichen wir ein breiteres Spektrum an Jugendlichen und erhalten ein vollständigeres Bild des Bedarfes der Jugendlichen in Oerlikon. Dadurch, dass wir uns als "Gäste" in den Lebenswelten Jugendlicher aufhalten, ist ein ganz anderer, niederschwelliger Zugang möglich und wir lernen Jugendliche im Kontext ihres Lebensumfelds kennen. Durch die Arbeitsweise der Aufsuchenden Jugendarbeit werden auch die Angebote der OJA mehr Jugendlichen zugänglich gemacht.

 

Mobile Bar / Anlässe im Quartier

Die mobile (alkoholfreie) Bar gibt der OJA Oerlikon die Möglichkeit, Jugendlichen ein attraktives Angebot im öffentlichen Raum anzubieten. Die mobile Bar ist Kontakt- und Anlaufstelle zugleich. Hier können Jugendliche bei coolen Drinks verweilen, Musik hören oder sich selbst als Barkeeper versuchen. Die Bar ist ideal um an Quartieranlässen und Strassenfesten präsent zu sein. Hierfür organisieren wir regelmässige (alkoholfreie) Cocktailworkshops und die daraus gebildete Shaker Crew ist an den Anlässen präsent und zeigt dort ihr können.

Social-Networks (Facebook, Instagram und What's App)

Die OJA Oerlikon bemüht sich, Jugendliche dort zu erreichen, wo sie sich aufhalten. So sind wir auf Facebook, Instagram sowie Whats App für Jugendliche erreichbar. Diese Plattformen ermöglichen es uns, in näheren Kontakt zu den Jugendlichen zu treten und in ihrer Lebenswelt präsent zu sein. Dabei können Informationen zu Angeboten und Aktivitäten vermittelt werden. Jugendlichen wird so auch die Möglichkeit gegeben, direkt und ohne Hürden mit uns in Kontakt zu treten.

Mädchentreff

Mädchen sind gerne auch mal nur unter sich. Durch eine Jugendarbeiterin begleitet, sind je nach Wunsch verschiedene Aktivitäten möglich: Beispielsweise wird gekocht, etwas draussen unternommen oder einfach nur gemütlich zusammengesessen, getanzt und geredet.
Jeweils samstags: 19.09.15/ 31.10.15/ 14.11.15/ 12.12.15. Ca. von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr für 11 - 18 jährige Mädchen.

Beratung von Jugendlichen

Bei Sorgen, Nöten, Problemen oder anderen Anliegen, haben die OJA MitarbeiterInnen immer ein offenes Ohr für die Jugendlichen. Wir unterstützen sie auch bei der Lehrstellensuche und beantworten Fragen zu verschiedenen Lebensbereichen. Aufgrund unserer Beziehung zu den Jugendlichen und der Niederschwelligkeit, können wir schnell praktische Hilfestellungen bieten. Dies wird von den Jugendlichen sehr geschätzt.

Ausserschulische Bildungsangebote

Das Selbstvertrauen und die Ressourcen der Jugendlichen im ausserschulischen Rahmen zu stärken, ihnen Raum für Selbsterfahrung, Experimente und für ihre eigenen Themen zu bieten, ist uns besonders wichtig. So bietet die OJA verschiedene Workshops an:

Die Klassen der ersten Oberstufen werden durch die OJA Oerlikon in Workshops im Umgang mit Internet & digitalen Medien geschult. Dabei geht es darum, dass sie sich der Chancen und Gefahren der Digitalen Medien bewusst sind und wissen, an wen sie sich wenden können.

Alkoholfreie Cocktails - Shakerworkshops: In Mixworkshops erlernen die Jugendlichen das Mixen, Shaken und Dekorieren von alkoholfreien Cocktails. Dabei werden auch die Auswirkungen und der sinnvolle Umgang mit Alkohol thematisiert. Diese Veranstaltungen finden jeweils in

Kooperation mit der Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich statt.

DJ-Kurse: Jugendliche können in diesem Kurs lernen, coole Musik mit Turntables aufzulegen. Nach Abschluss des Kurses, können die neuen DJs und DJanes auch während der Treffzeiten auflegen.

Zusammenarbeit mit Schulen

Erstklassenbesuche: Alljährlich werden Klassen der ersten Oberstufen aus den Schulhäusern Liguster und Im Birch zu einem Zvieri in die OJA Oerlikon eingeladen. Dabei werden die Bedürfnisse der Jugendlichen aufgenommen und die Angebote und die Treffräumlichkeiten der OJA Oerlikon vorgestellt.

Präsenz auf dem Schulareal: Im Rahmen der Aufsuchenden Jugendarbeit sind wir auch regelmässig auf dem Pausenplatz beider Schulhäuser sowie im Mittagshort des Schulhauses Im Birch präsent.

Begleitung Schulparty & Elternabende: Zusätzlich begleiten wir das alljährliche Hausfest der Schule Liguster und organisieren dort mit den Jugendlichen die Schuldisco. Auch arbeiten wir mit der Schule Liguster und Im Birch bei Elternabenden sowie Elterndelegiertenversammlungen zusammen, wo wir unsere Arbeit vorstellen.

Zusammenarbeit mit der Asylorganisation Zürich (AOZ)

 Die OJA Oerlikon pflegt eine konstruktive Zusammenarbeit mit der Flüchtlingsunterkunft „Halle 9“ und weiteren Einrichtungen der AOZ. Einerseits ist es der OJA ein Anliegen, den dort wohnhaften Jugendlichen Zugänge zu den eigenen Angeboten zu ermöglichen, mit dem Ziel, den Integrationsprozess der jungen Menschen zu fördern. Anderseits engagieren sich Jugendliche aus dem Quartier für die geflüchteten Menschen. Eine Kleidersammelaktion für Flüchtlinge sowie ein gemeinsamer Backnachmittag wurden von Jugendlichen mit Unterstützung der OJA bereits realisiert. Weitere Projekte sind in Planung. Ausserdem besuchen viele Jugendliche aus den drei nahen AOZ Standorten die Standard-Angebote der OJA Oerlikon.

Gamertreff

Jugendliche treffen sich in der OJA, um Minecraft oder andere Computerspiele zu spielen. Selbstverwaltet oder begleitet von der OJA organisieren sich die Jugendlichen mehrheitlich selbst. Technik, Snacks, etc. werden von ihnen mehrheitlich selbst herangeschafft, um dem gemeinsame Hobby zu frönen.

Begleitete Besuche von FCZ-Spielen

Ein bis zwei Mal im halben Jahr organisieren Jugendliche mit uns einen Ausflug an ein FCZ-Match. Dank der Aktion «Vo Züri - Für Züri» des Fussballclubs Zürich können soziale Institutionen mit ihren Jugendlichen und Kinder unter 16 Jahren kostenlos an FCZ-Spielen teilnehmen. Dies wird von vielen Jugendlichen geschätzt, da es ihnen die Möglichkeit bietet, einen grösseren Ausflug zu organisieren und einen von der Jugendarbeit begleiteten tollen Sonntagnachmittag zu erleben. 

Kulturbiotop

Ziel des Mundwerks ist es, die Kultur in Zürich zu fördern und Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen eine Möglichkeit zu bieten, sich musikalisch, organisatorisch sowie künstlerisch und somit individuell zu verwirklichen. Um den Austausch zwischen verschiedenen Kulturen zu fördern, wird ein Ort der Begegnung geschaffen. Wir möchten jungen, regionalen Bands und KünstlerInnen eine Möglichkeit bieten, aufzutreten, erste Bühnenerfahrungen zu sammeln und sich einem breiten Publikum vorzustellen. Mehr

OJA Züri Nord "Film"

Der von den OJA`s Affoltern, Schwamendingen und Oerlikon im Jahre 2014 realisierte Film „Das isch Züri Nord, mann!", befragt Jugendliche zu ihrer Beziehung und Meinung in Bezug auf ihr Heimquartier. Die durchgeführten Interviews zeigen, was die unterschiedlichsten Jugendlichen über ihre sozialräumliche Lebenswelt denken und welche Bedürfnisse sie diesbezüglich äussern. Zum Film...

Team

Renato Hüppi

Stellenleiter
Renato Hüppi
079 935 05 28
E-Mail

Derya Kocintar

Jugendarbeiterin
Derya Kocintar
E-Mail

Patrizia Sutter

Jugendarbeiterin

E-Mail 

Maja Ivkovic
Jugendarbeiterin

E-Mail

Sevkan Üste
Praktikant

E-Mail